Was man über das Führungszeugnis wissen sollte

Posted on
führungszeugnis

Bei Stellenanzeigen in Zeitungen, Zeitschriften oder auf entsprechenden Seiten im Internet verlangen die Arbeitgeber immer häufiger ein Führungszeugnis, was man auch Strafregisterauszug oder Strafregisterbescheinigung nennt. Diese Anforderung erfolgt übrigens sowohl für spezielle Stellen als auch zunehmend für Tätigkeiten, bei welchen nicht gleich sofort an eine Strafregisterbescheinigung gedacht werden würde. Jedoch ist dieses Dokument bei einigen Stellenangeboten unerlässlich, damit der künftige Arbeitgeber sieht, dass man als Bewerber nicht besonders stark mit dem Gesetz in Konflikt gekommen ist.

Was sollte alles in einem Strafregisterauszug stehen?

führungszeugnis

Mit Sicherheit ist ein einwandfreier Leumund selbstverständlich die beste Möglichkeit, um an einen Job zu kommen. Fordert der zukünftige Arbeitgeber ein Führungszeugnis, dann will dieser darüber Bescheid wissen, welcher potenzielle Mitarbeiter schließlich für ihn tätig sein würde. Zudem möchte der mögliche Chef aus der Strafregisterbescheinigung ersehen, ob und was für Vorstrafen es von früher gibt. In diesem speziellen Dokument, welches die Bonner Behörde erstellt, erfolgt die Auflistung von schweren Jugendstrafen und anderen Delikten, welche die Gerichte ausgesprochen haben. Ist ansonsten alles bislang gut verlaufen und gibt es keine Vorstrafen, wird im Strafregisterauszug folgender gewünschter Vermerk ersichtlich: keine Eintragungen. Jede Vorstrafe, die es von sämtlichen Bürgern in Deutschland gibt, sind bei dem Bundesamt für Justiz vermerkt. Sicherlich ist es möglich, mehrere Vorstrafen von dem polizeilichen Führungszeugnis wiederum zu entnehmen, nachdem der Verjährungszeitraum abgelaufen ist. Allerdings bleiben diese Urteile bei der Justizbehörde immer gespeichert. In dem erweiterten Strafregisterauszug können diese wieder auftauchen. Wenn beide Bescheinigungen verlangt werden, was notwendig bei gewissen Berufszweigen ist, lassen sich diese Straftaten trotzdem nachvollziehen.