So kleiden Sie sich in Ihrem Alter: Modetipps für Frauen

Posted on

Beim Anziehen Ihres Alters geht es nicht darum, Ihren persönlichen Stil im Laufe der Jahre zu ändern, sondern Ihre Garderobe altersgerecht an Ihren Stil anzupassen. Nur weil du 41 geworden bist, heißt das nicht, dass du deine Skinny-Jeans oder deinen Herschel Rucksack spenden und deinen Kleiderschrank mit Mumienkleidern füllen solltest. Auch wenn Sie erst 26 Jahre alt sind, gibt es keine Regel, die besagt, dass Sie keinen raffinierten Maxirock tragen können. Sich für Ihr Alter zu kleiden bedeutet, ein Outfit zusammenzustellen, das Sie nicht ein Jahrzehnt älter aussehen lässt, als Sie tatsächlich sind, oder die Leute glauben lassen, dass Sie sich das Kleid Ihrer Tochter geliehen haben könnten. Wenn Sie in Ihren 20ern ein Rock-Chick waren, können Sie immer noch eine in Ihren 50ern sein. Vielleicht müssen Sie bestimmte Tanks und T-Shirts, die Sie in Ihrer Jugend geliebt haben, einfach weglegen und sich für Rockerkleidung mit einem reiferen Look entscheiden. Die Uhr wird sich weiterdrehen. Modetrends kommen und gehen. Zu bestimmten Zeiten im Leben musst du einige Anpassungen vornehmen, aber das bedeutet nicht, dass du dich komplett ändern musst, wer du bist.

Kleiden Sie Ihr Alter: 60s

  • Wenn Sie nicht die gleiche Modeeinstellung wie Betsey Johnson haben, würden Sie wahrscheinlich zustimmen, dass es an der Zeit ist, in Bezug auf die Mode konservativer zu werden, wenn Sie 60 werden. Und ich möchte noch einmal betonen, dass es möglich ist, einen traditionelleren Weg zu gehen, ohne unscheinbar zu wirken. Egal, was Ihr Stil ist, passen Sie ihn etwas klassischer und eleganter an, aber dennoch unverwechselbar Ihren.
  • Für Frauen über 60 sollten Jacken und Mäntel das Herzstück sein, suchen Sie also nach etwas reifem Anmut, das zu den meisten Ihrer Outfits stilvoll passt. Blazer sollten weder zu figurbetont noch zu lässig sein, sondern bequem und in der Taille gut definiert sein.
  • Klassische Hosen, lange A-Linien-Röcke, voluminöse Blusen, gut verarbeitete Jacken, Hemdkleider und Mantelkleider sollten Ihren Kleiderschrank dominieren. Halten Sie sich an dezente Farbtöne, aber scheuen Sie sich nicht, einige auffällige Accessoires hinzuzufügen. Lassen Sie Ihre Kleidung etwas zurückhaltend sein, aber kompensieren Sie dies mit faszinierendem Schmuck, Schals, Schuhen oder Geldbörsen, die widerspiegeln, wer Sie sind.

Quelle: www.maeshillscollection.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.