Die Schnarchschiene für meinen Sohn

Posted on
schnarchschiene

Mein Sohn ist 21 Jahre und lebt noch bei uns im Haushalt. Er hat eine lange Zeit extrem geschnarcht. Man konnte dabei nicht mehr in Ruhe vor dem Fernseher sitzen. Ich habe ihn zum Arzt geschickt, der meinte, er müsste seine Mandeln operieren lassen. Das wollte mein Kind aber überhaupt nicht. Von daher hat der Junge im Netz gegoogelt und ist so auf den Anbieter für die Schnarchschiene gestoßen und hat sofort gehandelt. Er hat erst einen Abdruck von sich selbst genommen und diesen wieder eingeschickt. Schon hatte er eine Schnarchschiene, die er nachts einsetzen muss.

schnarchschiene

Ich war skeptisch, aber jetzt bin ich begeistert

Ich habe erst gar nichts von seiner Idee mit der Schiene gehalten. Ich war der Meinung Op bedeutet auch OP. Wie soll da etwas anderes helfen können? Aber ich bin jetzt doch sehr begeistert. Denn mein Kind schnarcht nur noch ganz selten und dann viel leiser als früher. Er selbst musste sich erst an das Tragegefühl gewöhnen, aber das klappte schon nach einer Woche. Nun trägt er die Schiene gerne, vor allem, da er uns nun nicht mehr stört. Selbst mein Mann, der nur ganz leise schnarcht, überlegt jetzt, ob er sich auch so eine Schnarcherschiene bestellen soll. Ich habe natürlich nichts dagegen! Wir als Familie können diesen Service hier nur empfehlen. Wir sind rundum begeistert!

schnarchschiene